Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 17:46


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sportgeräte
BeitragVerfasst: Di 3. Feb 2015, 17:02 

Registriert: Mo 2. Feb 2015, 18:23
Beiträge: 1
Diagnose: Skoliose, Gradzahl ca. 40.
Operation: März 2012 in der Uni-Klinik-Köln, LW 3-5
Guten Tag Allerseits,

ich hab mal eine Frage:
kennt jemand den 5-mints-Shapper aus der TV-Werbung (Sonnenklar)? Darf ich dieses Gerät auf der niedrigsten Stufe benutzen, oder könnte es eher schaden. Habe eine Wirbelsäulenversteifung im Bereich LW 3-5 seit 2012.

LG LadyXP33


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sportgeräte
BeitragVerfasst: Di 3. Feb 2015, 17:17 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Aug 2014, 20:55
Beiträge: 122
Wohnort: Eckental
Diagnose: Hyperkyphose 96°, Morbus Scheuermann, Keilwirbel, leichte Skoliose, ca 35°
Operation: 27.10.2010, WWK Bad Wildungen, Th3-L1, nach OP 60° Kyphose (30° im versteiften Bereich), Skoliose unter 10°
Hallo,

nur kurz zur Veranschaulichung, meinst du dieses Gerät?
Image

Ich persönlich bin mir leider unsicher, ob das sinnvoll beziehungsweise möglich wäre. Ich bin allerdings nur bis L1 versteift und mir fehlen also bei deiner Versteifungstiefe und dieser Bewegung absolut die Erfahrungswerte.

Kannst du diese Position denn "trocken" problemlos einnehmen? Also ein Vierfüßlerstand, mit einem Winkel im Hüftgelenk von unter 90 Grad? Wenn das schon nicht gut gehen sollte würde ich eher davon abraten, ansonsten hoffe ich auf Wortmeldungen von tiefer versteiften.

Grüße,
Divided

_________________
Bild


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sportgeräte
BeitragVerfasst: Di 3. Feb 2015, 17:52 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Aug 2014, 07:55
Beiträge: 98
Diagnose: vor OP: thoralumbale juvenile /adoleszente Skoliose, ca. 55°
Operation: 1997 Versteifung Th3 - L5 / Hessing-Klinik Augsburg; kaum Restgrade, sehr gutes OP-Ergebnis
Hallo Lady,

ich bin von Th3-L5 versteift. Der bei dieser Übung besonders beanspruchte Bereich ist somit gleich.

Zu dem, was Divided geschrieben hat,
Divided hat geschrieben:
Kannst du diese Position denn "trocken" problemlos einnehmen? Also ein Vierfüßlerstand, mit einem Winkel im Hüftgelenk von unter 90 Grad? Wenn das schon nicht gut gehen sollte würde ich eher davon abraten, ansonsten hoffe ich auf Wortmeldungen von tiefer versteiften.

kann ich auch nur raten. Mir fällt eine Anbeugung des Hüftgelenks von unter 90 Grad schwer (mache ich nur ausnahmsweise, kurz, eindeutig hohe Belastungssituation). Ich vermeide nach Möglichkeit auch Anbeugung auf rund 90 Grad, d.h. sitze üblicherweise auch mit einem Winkel von mehr als 90 Grad zwischen Oberschenkeln und Oberkörper.
Sicherlich wird es nicht schädlich sein, hin und wieder mal kurz diese Haltung einzunehmen - aber für einen Trainingseffekt müsste das schon mehr sein als ein paar Sekunden ;) Es gibt soooo viele Gymnastik- und Sportübungen, da würde ich mir an deiner Stelle eine (oder mehrere...) suchen, die länger schmerzfrei und belastungsarm möglich ist.

Viele Grüße
Raven

_________________
MeineRB


Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um so zu sein, wie andere mich haben wollen.


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
tanie meble warszawa i okolice tanie meble warszawa forum
Gehe zu:  
cron
[ Datenschutz ] Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net kuchnie warszawa

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de